22.03.2019

342 Spendentüten für den Mittagstisch der Alte Feuerwache

Ein voller Erfolg Dank toller Kundinnen und Kunden!

Im Frühjahr und Herbst ist es fester Bestandteil des Jahresprogramms im CAP-Frischemarkt am Eckbusch, dass eine Woche Spendentüten für einen guten Zweck verkauft werden, um so aus vielen kleinen Einzelengagements ein großes Gesamtpaket zu schnüren – so auch in der vergangenen Woche zugunsten des Mittagstisches in der Alte Feuerwache. Seit 2005 kocht Sylvia Strodthoff-Yildiz dort täglich eine warme, ausgewogene Mahlzeit für die Feuerwachen-Kinder. Oft ist sie die erste Ansprechpartnerin und nimmt die Kinder nach ihrem Schulalltag in Empfang. Regelmäßig wird das Angebot von ca. 60 Kindern täglich wahrgenommen. Für viele Kinder ist dieser Moment zu einem zentralen Ritual, wichtigen Anker und bedeutendem Energiespender für den Rest des Tages geworden. Das Mittagessen kostet lediglich 1 Euro pro Mahlzeit. Diese Einnahme reicht naturgemäß nicht aus, um die entstehenden Kosten zu decken. 

Auf der Wunschliste der Alte Feuerwache standen in diesem Frühjahr für die zukünftigen Mittagessen Vollkornnudeln, H-Sahne, Gemüsebrühe, gehackte Dosentomaten, Backkakao, Sauerkirschen, Flüssigfett, Vollkornmehl, Aprikosen in der Dose, Speisestärke und vieles mehr und wir freuen uns sehr, dass wir nach dem Verkauf von 342 Einzeltüten im Wert von 5 Euro nun Waren im Gesamtwert von 1.710 Euro an das Küchenteam der Alte Feuerwache übergeben konnten.